Rechenzentrum & Gebäude

Das hochmoderne Boreus Rechenzentrum befindet sich in Stralsund und besteht aus zwei vollständig separaten Rechenzentren.Es stehen ca. 900 m² Stellfläche für den Betrieb von Systemen auf einem 60cm hohen Doppelboden aus feuerfestem Material zur Verfügung.

Jedes dieser Rechenzentren ist mit physikalisch voneinander unabhängigen Serviceversorgungen (Stromversorgung, USV-Anlagen, Klimatisierung, Internetleitungen etc.) ausgestattet.

Alle Außenanlagen für den Betrieb sind zudem sturmsicher gebaut. Das Gebäude ist bis Windgeschwindigkeiten von 300km/h windsicher. Zudem befinden sich die Rechenzentren im Untergeschoß des Gebäudes.

Stromversorgung

Stromversorgung

Redundante USV-Anlagen
Batterie-Betrieb: ca. 25 Minuten je RZ
Netzersatzanlage für autonomen Betrieb
Stromversorgung über Stromschienensystem

Klimatisierung

Klimatisierung

Energieeffiziente Kühlung Redundanz N+1
Kaltgangeinhausung
Temperaturüberwachung

Brandschutz

Brandschutz

Brandfrühesterkennungssystem
Mehrere Brandabschnitte und –Zonen
Direkte Aufschaltung zur Feuerwehr

Sicherheit

Sicherheit

Redundante Rechenzentren
Datenbankgestütztes Zutrittskontrollsystem
Zugangssicherheit durch Sicherheitsbereiche
24/7 Videoüberwachung
Einbruchmeldeanlage
24/7 Personal vor Ort

Colocation

Infrastruktur

ca. 900qm Colocation-Fläche
24/7 Zutritt und Service vor Ort
Rackmaße 2200x80x1000
Stromeinspeisung über 6 Phasen

Infrastruktur

switch-249x100

Hochredundantes Core-Netzwerk
Switchcluster je Rack möglich
Internetanbindung > 20Gbit/s
Mehrere Provider

Bürofläche

Bürofläche

ca. 4.000qm hochwertige Bürofläche
Infrastrukturverkabelung über Hohlböden